34 JASTO Infos JASTO Bauwelt standardisierten Maßnahmenpaketen für Gebäudehülle und Anlagetechnik wählen Ziel all dieser Maßnahmen ist die stärkere Fokussierung der Förderung auf Neubauten mit höheren energetischen Niveaus AUSFÜHRUNG MIT JASTO MAUERWERK Bisher war es durchaus üblich Wände aus JASTOPLAN Thermsteinen mit einem Bemessungswert der Wärmeleit fähigkeit von 0 10 W mK mit einer Dicke von 36 5 cm zu bauen Dieser Wandaufbau besitzt einen U Wert von 0 25 W m K lag also bereits unter dem Höchstwert nach Refe renzgebäu deverfahren Zukünftig wird wohl eher Mauer werk mit höheren Dicken und oder mit niedrigeren Wär meleitfähigkeiten gebaut werden 36 5 cm dickes Mauerwerk aus JASTOTHERM 009 besitzt ei nen U Wert von 0 23 W m K wird die Mauerwerksdicke auf 42 5 cm erhöht verringert sich der U Wert auf 0 20 W m K Mit 36 5 cm dicken Mauerwerk aus JASTOTHERM Z Steinen 08 liegt der U Wert bei 0 21 W m K 42 5 cm dickes Mau ANFORDERUNGEN AN DAS REFERENZGEBÄUDE NACH EnEV 2014 2016 KfW Energieeffizienzhaus 55 KfW Energieeffizienzhaus 40 KfW Energieeffizienzhaus 40 plus Jahres Primär energiebedarf ca 53 Qp in kWh m a 4 5 5 ltr Haus ca 30 Qp in kWh m a 3 4 ltr Haus ca 22 Qp in kWh m a 1 5 2 5 ltr Haus ca 22 Qp in kWh m a 1 5 2 5 ltr Haus U Wert Außen wände 0 28 W m K 0 21 W m K 0 18 W m K 0 18 W m K U Wert Fenster 1 30 W m K 0 90 W m K 0 90 W m K 0 90 W m K U Wert Dach 0 20 W m K 0 16 W m K 0 14 W m K 0 14 W m K U Wert Keller wand Sohle 0 32 0 39 W m K 0 26 0 32 W m K 0 18 0 18 W m K 0 18 0 18 W m K Lüftung geprüfte Luftdichtheit und Fensterlüftung geprüfte Luftdichtheit und Fensterlüftung mit Wärmerückgewinnung geprüfte Luftdichtheit und Fensterlüftung mit Wärmerückgewinnung geprüfte Luftdichtheit und Fensterlüftung mit Wärmerückgewinnung Heizung Brennwertkessel Wärmepum pe Pelletheizung solare Warm wasserbereitung Wärmepumpe Pelletheizung Blockheizkraftwerk solare Warmwasseraufbereitung ggf mit Heizungsunterstützung Wärmepumpe Pelletheizung Blockheizkraftwerk solare Warmwasseraufbereitung ggf mit Heizungsunterstützung Wärmepumpe Pelletheizung Blockheizkraftwerk solare Warmwasseraufbereitung ggf mit Heizungsunterstützung Ein wesentlicher Teil der Ener gie soll am Gebäude erzeugt und gespeichert werden monolitische Lösungen JASTO Lösungen auszugsweise mit verschiede nen Steinbreiten 30 0 cm λR 0 09 U Wert 0 28 36 5 cm λR 0 11 U Wert 0 28 36 5 cm λR 0 10 U Wert 0 25 36 5 cm λR 0 09 U Wert 0 23 36 5 cm λR 0 08 U Wert 0 21 42 5 cm λR 0 08 U Wert 0 18 36 5 cm λR 0 07 U Wert 0 18 49 0 cm λR 0 09 U Wert 0 18 36 5 cm λR 0 07 U Wert 0 18 42 5 cm λR 0 08 U Wert 0 18 49 0 cm λR 0 09 U Wert 0 18 42 5 cm λR 0 07 U Wert 0 16 36 5 cm λR 0 07 U Wert 0 18 42 5 cm λR 0 08 U Wert 0 18 49 0 cm λR 0 09 U Wert 0 18 42 5 cm λR 0 07 U Wert 0 16 Die U Werte wurden mit 1 5 cm Gipsputz mit λR 0 35 W mK und 2 0 cm Kalk Zement Leichtputz Typ II mit λR 0 25 W mK errechnet erwerk dagegen schon bei 0 18 W m K Mit unserem wär metechnischen besten Stein dem JASTOTHERM Z Stein 07 erreicht man bei 42 5 cm Dicke dann 0 16 W m K Diese Beispiele zeigen anschaulich dass es durch Variation der Wanddicke und oder der Wärmeleitfähigkeit der einge setzten Steine zu einer deutlichen Verbesserung des U Wer tes des gesamten Wandaufbaus kommt Die genaue Anforderung an den U Wert ergibt sich nach Be rechnung der Gesamtkonstruktion des Gebäudes inklusive Gebäudetechnik Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht über die Anforde rungen der EnEV 2014 2016 an den Jahresprimärenergie bedarf von Neubauten und die U Werte der Außenhülle Die U Werte der Außenwände lassen sich mit verschiede nen JASTO Steinen ohne zusätzliches WDVS erreichen Die Anforderungen beziehen sich auf das Referenzgebäude nach EnEV 2009 der Jahres Primärenergiebedarf wurde da bei bereits um 25 reduziert SO KÖNNEN SIE IHR ENERGIESPARZIEL MIT JASTO ERREICHEN

Vorschau Jasto Bauwelt Seite 34
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.