JASTOPLAN THERM Z STEINE Abb 1 Abb 2 Schallschutz DIN 4109 Wärme leitfähig keit W mK 1 Wand dicke cm Steinfestig keitsklasse N mm For mat DF Abmessungen L x B x H mm Roh dichte kg dm U Wert W m K DBM Sorte Bedarf Liter m Artikel nummer VE pro Palette Abbil dung R w R 2 Rw R 3 1 schalig 1 0 07 36 5 P 2 18 365 x 365 x 249 0 40 0 18 L 4 3 44 43 10964 36 1 0 08 36 5 S 2 18 365 x 365 x 249 0 40 0 21 L 4 3 44 43 10154 36 2 0 08 42 5 S 2 24 425 x 425 x 249 0 40 0 18 L 5 0 45 45 10054 24 3 0 09 36 5 S 2 18 365 x 365 x 249 0 45 0 23 L 4 3 45 44 10164 36 2 0 09 42 5 S 2 24 425 x 425 x 249 0 50 0 20 L 5 0 48 47 10064 24 3 0 09 36 5 P 4 18 365 x 365 x 249 0 55 0 23 L 4 3 47 47 10174 36 1 0 10 36 5 S 4 18 365 x 365 x 249 0 55 0 25 L 4 3 47 50 10184 36 2 0 10 42 5 S 4 24 425 x 425 x 249 0 60 0 22 L 5 0 47 50 10084 24 3 0 11 36 5 S 4 18 365 x 365 x 249 0 60 0 28 L 4 3 48 48 10194 36 2 Die Kombination aus einer optimierten Steinform mit einer innenliegenden Dämmung in den Kammern des Steins führt zu besonders guten bauphysikalischen Eigen schaften So zeichnet sich der Z Stein nicht nur durch eine hervorragende Wärmedämmung sondern auch durch die Feuerwiderstandsklasse F90 nach DIN 4102 aus 42 5 cm 36 5 cm Integrierter Dämmstoff P organisch S mineralisch Steinwolle 1 Einschließlich üblichem Putz nach DIN V 4108 4 2007 06 innen 1 5 cm Gipsputz λR 0 51 W mK außen 2 0 cm Leichtputz λR 0 25 W mK 2 Rechenwert des bewerteten Schalldämmmaßes ohne Schallübertragung über die flankierenden Bauteile nach DIN 4109 32 2016 07 neu der angegebene Wert wurde wie auf S 37 erläutert ermittelt und dient als Richtwert daraus kann das bewertete Bauschalldämmmaß RW nicht direkt berechnet werden 3 Rechenwert des bewerteten Schalldämmmaßes inklusive Schallübertragung über die flankierenden Bauteile nach DIN 4109 Beiblatt 1 1989 11 alt Abb 3

Vorschau Jasto Bauwelt Seite 5
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.