Eko-Bord Kunststoff-Einfassung

Bereichsnavigation

Eko-Bord Kunststoff-Einfassung

Diese Kunststoffeinfassung hält was sie verspricht

Pflaster- oder Terrassenbeläge benötigen immer einen seitlichen Halt. Sehr oft werden hierzu Tiefbordsteine als Stütze in Beton gesetzt oder mit Frischbeton wird direkt am Pflasterstein eine Rückenstütze anbetoniert.

Doch überall dort, wo Grasflächen direkt an der Pflaster – oder Terrassenfläche angrenzen,
besteht bei Verwendung von Beton die Gefahr des „Verbrennens“ der anliegenden
Rasenfläche, da der Beton auch über Jahre hinweg dem Rasen das Wasser entzieht.
Für solche „Probleme“ haben wir mit der Eko-Bord Kunststoffeinfassung die Lösung für
Sie im Programm!

Die Schiene wird einfach mit 30 cm langen, verzinkten Stahlnägeln im Erdreich bzw. der
Tragschicht fixiert. Nach der Überdeckung mit Gras wird die Einfassung zum unsichtbaren Bestandteil Ihrer wunderschönen Terrasse oder Ihres geschmackvollen Gartenweges.

Eko-Bord Kunststoffeinfassungen sind auch für befahrbare Flächen geeignet, sie dürfen allerdings nicht überfahren werden, dienen also nur dem seitlichen Halt.

Produktvorteile:


  • Einfacher Einbau ohne Erdaushub
  • Ästhetische, optisch unbemerkbare Einfassung
  • hergestellt aus Recyclingprodukten
  • durch Zeitersparnis kostengünstiger als klassisches Anbetonieren
  • fast jeder Verlegeradius ist möglich
  • ermöglicht grüne Rasenränder, da kein Verbrennen durch Wasserentzug vom Beton
  • geringes Gewicht

Bildergalerie


Technische Daten


Maße mm
H x B x L
Paketierung

(Stk./Pal)*

Gewicht
kg/Stk.
MINI-Platten bis 4,5 cm Steinhöhe
27 x 65 x 10007500,30
UNI-Platten und Pflaster bis 6,0 cm Steinhöhe
45 x 80 x 10005760,45
MAX- Platten und Pflaster bis 0,8 cm Steinhöhe
58 x 80 x 10005040,50
GRAND-Pflaster bis 10,0 cm Steinhöhe
78 x 85 x 10003780,70
BIG-Pflaster bis 12,0 cm Steinhöhe
100 x 85 x 10002880,80

*Stahl-Erdnägel verzinkt, für Eko-Bord
D = 8 mm, Länge = 300 mm
VE: 100 Stück/Karton, können aber Stückweise erworben werden.
Bedarf: ca. 3 Stück pro lfdm.

Eko-Bord Kunststoffeinfassungen sind auch für befahrbare Flächen geeignet, die Eko-Borde dürfen allerdings nicht überfahren werden, dienen also nur dem seitlichen Halt.

Scroll to Top